Startseite
Spiellokal
News
Termine
Mannschaften
Vereinsmeisterschaft
Jugendmeisterschaft
Schnellturnier
Blitzturnier
Jugendblitzturnier
Ehrentafel
Formulare
Links
Kontakt
 

Mannschaften

Saison 2018/19

Link zur === Termine und Ergebnisse

1. Mannschaft (Bezirksklasse)

SK 1927 Dieburg 1
SpielerTermine
BrettName
1Krause, Michael
2Würl, Roland
3Wiegand, Rudiger
4Wimmer, Ulrich
5Gruber, Reiner
6Weber, Klaus
7Weber, Andreas
8Keller, Nikki
  
Ersatz 
 2. Mannschaftsspieler
  
DatumHeimGast ErgebnisLigaplatz
23.09.2018SV Griesheim 1976 3SK 1927 Dieburg 1 5,5:2,55
04.11.2018SK 1927 Dieburg 1SK 1980 Gernsheim 4 6,5:1,53
09.12.2018SK 1924 Pfungstadt 1SK 1927 Dieburg 1 3,5:4,52
03.02.2019SC Springer Bad König 1SK 1927 Dieburg 1 4,0:4,02
17.02.2019SK 1927 Dieburg 1SC Ober-Ramstadt 1 5,5:2,52
10.03.2019SC Turm Breuberg 2SK 1927 Dieburg 1 3,0:5,02
07.04.2019SK 1927 Dieburg 1SF Darmstadt 1994 4   
28.04.2019SK Langen 3SK 1927 Dieburg 1   
12.05.2019SK 1927 Dieburg 1SK Eberstadt 1924 1   
     

6.Spieltag: SC Turm Breuberg 2 - Dieburg 1: 3,0:5,0

Besetzung:
1: Roland Würl, 2: Rüdiger Wiegand, 3: Reiner Grube, 4: Uli Wimmer
5: Andreas Weber, 6: Klaus Weber, 7: Nikki Keller, 8: Karl-Ludwig Weber

Dieburg gewinnt 5:3 und ist im Aufstiegsrennen mit dabei.
Wir gingen mit 1:0 in Führung, da mein Gegner nicht kam.
Nikki und Andreas liessen ein Remis folgen.
Auch Uli steuerte dieses Ergebnis bei.
Der Kampf neigte sich zu unseren Gunsten durch einen Sieg unseres Neuzugangs Karl-Ludwig.
Klaus spielte eine gute positionelle Partie könnte aber den Sack nicht zumachen, ebenfalls Remis.
Den fünften Punkt steuerte Rüdiger bei. Es sagte sich hierbei wieder mal wie wichtig Turmendspiele sind.
Reiner machte leider kurz vor der Zeit Kontrolle einen schweren Fehler und musste im weiteren Verlauf aufgeben.
3 Spieltage vor Schluss haben wir den Aufstieg in unserer Hand mit 2 Punkten Vorsprung auf den Dritten.

5.Spieltag: Dieburg 1 - SC Ober-Ramstadt 1: 5,5:2,5

Besetzung:
1: Michael Krause, 2: Roland Würl, 3: Rüdiger Wiegand, 4: Reiner Grube
5: Uli Wimmer, 6: Andreas Weber, 7: Klaus Weber, 8: Chris Wright

Hart erkämpfter 5.5:2.5 im Heimspiel gegen Ober-Ramstadt
Dieburg 1 setzt sich in Spitzengruppe fest.
Nach ca. 2.5h lagen wir nach Niederlagen von Rüdiger und Chris 0:2 hinten.
Reiner steuerte den wichtigen Anschlusspunkt bei und Uli einen halben Punkt mit Schwarz.
Mein Gegner leistete sich mehrere Ungenauigkeiten und musste ein paar Züge vor Matt aufgeben.
Andreas setzte Matt und wir gingen in Führung.
Den Sack machte Klaus zu.
Den Endstand stellte Micha mit einem Sieg dar.
Alles in allem wieder eine gute Mannschaftsleistung, mal schauen was noch geht.

4.Spieltag: Dieburg 1 - SC Springer Bad König 1: 4,0:4,0

Besetzung:
1: Michael Krause, 2: Roland Würl, 3: Rüdiger Wiegand, 4: Uli Wimmer
5: Reiner Grube, 6: Andreas Weber, 7: Klaus Weber, 8: Nikki Keller

Hart erkämpfter Auswärtspunkt
Das erste Remis steuerte ich mit Schwarz bei nach zahlreichen Abtauschen.
Nikki verlor an Brett 8 ein schwieriges Endspiel.
Uli musste die Partie nach mehreren Fehlern aufgeben.
Andreas konnte seine vorteilhafte Stellung nur in einen halben Punkt umgestalten.
Klaus entglitt eine unklare Stellung in Zeitnot zur Niederlage. Damit lagen wir 4:1 hinten.
Rüdiger sorgte für den wichtigen Anschlusstreffer und Reiner zog nach.
In hoffnungsloser Stellung gab der Gegner von Micha auf.
Endstand 4:4

3.Spieltag: SK 1924 Pfungstadt 1 - Dieburg 1: 3,5:4,5

Besetzung:
1: Michael Krause, 2: Roland Würl, 3: Uli Wimmer, 4: Reiner Grube
5: Andreas Weber, 6: Klaus Weber, 7: Nikki Keller, 8: Achim Frey

Hart erkämpfter Auswärtssieg gegen Aufsteiger.
Obwohl es durch Andreas und Achim frühzeitig 0:2 stand mussten wir lange zittern.
Nikki spielte ein korrektes Weissremis.
Klaus wurde auf dem falschen Fuß erwischt und ging ziemlich deutlich unter.
Michael zertrümmerte den Konigsflügel seines Gegners und landete einen schönen Angriffssieg.
Ich lehnte erst ein Remis Angebot ab, verbrauchte wertvolle Zeit, konnte aber einen Bauernverlust im Endspiel durch Figurenaktivität kompensieren und spielte dann auch Remis.
Reiner spielte eine leicht dubiose Eröffnung, akzeptierte dann mit Mehrbauern ein Remis was zum Mannschaftssieg reichte.
Die Niederlage von Uli hat daran nichts mehr geändert.

2.Spieltag: Dieburg 1 - Gernsheim 4: 6,5:1,5

Besetzung:
1: Michael Krause, 2: Roland Würl, 3: Rüdiger Wiegand, 4: Uli Wimmer
5: Reiner Grube, 6: Andreas Weber, 7: Klaus Weber, 8: Nikki Keller

Gernsheim trat nur zu sechst an.
Michael und Uli profitierten davon.
Nikki zog frühzeitig nach, Thema hier Fesselung.
Klaus konnte seinen Gegner im Endspiel bezwingen, Thema hier ungleiche Läufer.
Reiner trennte sich interessanter Partie Remis.
Ich konnte einen Bauern aus der Eröffnung mit besserer Stellung gewinnen und dies nach ein paar Ungenauigkeiten sicher verwerten.
Andreas erzielte einen Figurengewinn und gewann. Thema hier Abzug.
Rüdiger spielte einen gute Positionspartie, verlor aber im Endspiel durch ein Übersehen einen Läufer und damit die Partie.
Endstand 6.5:1.5.

1.Spieltag: Griesheim 3 - Dieburg 1: 5,5:2,5

Besetzung:
1: Michael Krause, 2: Roland Würl, 3: Uli Wimmer, 4: Reiner Grube
5: Andreas Weber, 6: Klaus Weber, 7: Nikki Keller, 8: Achim Frey

Bei der nominell stärksten Mannschaft gab es eine deutliche Auftaktniederlage.
Achim spielte Remis, ggf war hier mehr drin.
Uli lief in eine Gambitvariante und musste früh aufgeben.
Micha erzielte ein korrektes Remis.
Die Partie von Klaus war ggf. der Knackpunkt. Hier glit die Stellung Zug für Zug zur Niederlage ab.
Andreas verlor ebenfalls, hier kann ich wenig dazu sagen.
Nikki verwertete einen Qualitätsvorteil zum Sieg.
Meine Partie endete Remis. Schlussstellung ggf verloren, vorher war mehr drin.
Reiner hatte lange Zeit Vorteil, das Endspiel Springer gegen B und D Bauern konnte er nicht halten.
Denke es gibt noch 8 Gelegenheiten die Niederlage auszumerzen, kommen auch noch andere Gegner.

2. Mannschaft (Kreisklasse D)

SK 1927 Dieburg 2
SpielerTermine
BrettName
1Dziadek,Tristan
2Frey, Joachim
3Holst,Timo
4Winter,Ben
5Montejo Henarejos, Alfredo
  
Ersatz 
 Kloft, Simon
 Scholz, Jonas
 Wright, Chris
  
DatumHeimGast ErgebnisLigaplatz
23.09.2018SV Griesheim 1976 4SK 1927 Dieburg 2 4,0:1,06
04.11.2018SK 1927 Dieburg 2SK 1980 Gernsheim 7 4,0:1,04
09.12.2018SC SM Weiterstadt 4SK 1927 Dieburg 2 1,0:4,03
03.02.2019SpielfreiSK 1927 Dieburg 2 -----5
17.02.2019SK 1927 Dieburg 2SF Darmstadt 1994 8 4,0:1,03
10.03.2019SK Langen 6SK 1927 Dieburg 2 1,0:4,02
07.04.2019SK 1927 Dieburg 2SC Turm Breuberg 4   
28.04.2019SK Langen 5SK 1927 Dieburg 2   
12.05.2019SK 1927 Dieburg 2SF Darmstadt 1994 7   
     

6.Spieltag: SK Langen VI - SK 1927 Dieburg II: 1,0:4,0

Besetzung:
1: Tristan Dziadek, 2: Achim Frey, 3: Timo Holst, 4: Ben Winter, 5: Simon Kloft

5.Spieltag: SK 1927 Dieburg II - SK 1980 Gernsheim VII: 4,0:1,0

Besetzung:
1: Tristan Dziadek, 2: Ben Winter, 3: Timo Holst, 4: Alfredo Montejo Henarejos, 5: Jonas Scholz

4.Spieltag: SK 1927 Dieburg II: Spielfrei

3.Spieltag: SC Schachmatt Weiterstadt IV - SK 1927 Dieburg II: 1,0:4,0

Besetzung:
1: Tristan Dziadek, 2: Timo Holst, 3: Ben Winter, 4: Chris Wright, 5: Simon Kloft

2.Spieltag: SK 1927 Dieburg II - SK 1980 Gernsheim VII: 4,0:1,0

Besetzung:
1: Achim Frey, 2: Tristan Dziadek, 3: Timo Holst, 4: Ben Winter, 5: Chris Wright

1.Spieltag: SV Griesheim 1976 IV - SK 1927 Dieburg II: 4,0:1,0

Besetzung:
1: Tristan Dziadek, 2: Timo Holst, 3: Ben Winter, 4: Alfredo Montejo Henarejos, 5: Simon Kloft

4er Pokal

4er Pokal
Begegnung Ergebnis Blitz  
RundeDatumHeimGast BrettBerlin BrettBerlin Los
Quali.06.11.2018 SK 1927 DieburgSK FK Babenhausen 2,0:2,07:3 XX X
115.01.2019 SK 1927 DieburgSchachforum Darmstadt 1,5:2,5X XX X

1. Runde:

Besetzung:
1: Michael Krause, 2: Roland Würl, 3: Uli Wimmer, 4: Klaus Weber.

Dieburg Scheidet nach hartem Kampf mit 1.5:2.5 gegen die favorisierte erste von Schachforum Darmstadt aus:
Klaus spielte an Brett 4 Remis, vielleicht war mehr drin.
Ich konnte leichten Stellungsvorteil sukzessive in Materialvorteil ummünzen und gewann an Brett 2.
Uli hat ein passives Doppelturmendspiel an Brett 3 durch ein Übersehen verloren.
Genützt hätte nur noch ein Sieg an Brett 1, doch Micha musste gegen einen gut spielenden Gegner aufgeben.
Wenn man bedenkt, dass unsere Gegner an 1 und 2 an den Brettern 1 und 4 in der Verbandsliga spielen, relativiert sich unsere Niederlage.

Qulifikationsrunde:

Besetzung:
1: Michael Krause, 2: Roland Würl, 3: Reiner Grube, 4: Uli Wimmer.

Dieburg erreicht nächste Runde im Pokal!
7:3 nach Berliner Wertung gegen Babenhausen nachdem es regulär 2:2 endete.
Reiner und Uli verloren an den Brettern 3 und 4.
Micha konnte an 1 gewinnen und ich setzte das Golden Goal zum 2:2 was nach Berliner Wertung reichte.

Kontakten

TurnierleiterMannschaftsleiter
 1. Mannschaft 2. Mannschaft Pokalmannschaft
Roland Würl
Groß-Umstädterstr. 34A
64807 Dieburg
0173-2300-413
wuerl.roland@gmail.com
Roland Würl
Groß-Umstädterstr. 34A
64807 Dieburg
0173-2300-413
wuerl.roland@gmail.com
Chris Wright
Spitalstr. 62
64807 Dieburg
0163-401-6832
oiyou@online.de
Roland Würl
Groß-Umstädterstr. 34A
64807 Dieburg
0173-2300-413
wuerl.roland@gmail.com